Diadora – From Seoul to Rio

DIADORA zelebriert die wichtigste Sportveranstaltung des Jahres mit einem außergewöhnlichen Projekt, wobei zum ersten Mal Weltklasse-Sneakers für eine exklusive Capsule Kollektion zusammengestellt werden, die sich an zwei Modelle aus der Diadora-Kollektion 1988 inspiriert.

Neue Farben, Behandlungen und Materialien, die zwei historische Modelle in 7 einzigartigen Ausführungen wieder aufleben lassen und die somit dazu beitragen, eine imaginäre Brücke zwischen Seoul 1988 und Rio 2016 zu schlagen. Ein Zusammentreffen von Vergangenheit und Gegenwart, das die Seele von Diadora wunderbar zusammenfasst, die ihre Ikonen der Vergangenheit, die dazu beitrugen die schönsten Seiten der Geschichte des Sports aufzuschreiben, wieder aufleben lassen möchte, um diese Erinnerungen und die außergewöhnlichen Leistungen, die heute Teil der DNA der Brand sind, wieder ins Gedächtnis zu rufen.

Protagonisten dieser absolut einzigartigen Überarbeitungen sind zwei Schuhe aus dem Running Katalog, die 1988 exklusiv für die Diadora Athleten entwickelt wurden, die nach Seoul flogen: der IC 4000 und der Intrepid.

Am 6. August wird der europäische Release für den IC4000 stattfinden, an dem Hanon, Patta, 24 Kilates und Solebox teilnehmen werden und am 20. August findet der amerikanische Release des Intrepid statt, an dem Kith, Packer und Concept mitwirken werden.

Diadora From Seoul to Rio 1

Diadora From Seoul to Rio 2

Diadora From Seoul to Rio 3

Diadora From Seoul to Rio 4

Diadora From Seoul to Rio 5