Nike Air Max Zero – Tinker Hatfield

Der Nike Air Max Zero – Tinker Hatfield kommt zum Air Max Day!

Im Jahr 1985 wagten Tinker Hatfield und Mark Parker den Versuch, das Unsichtbare sichtbar zu machen. Viele hielten dieses Vorhaben für unrealistisch, aber Nike bewies allen Skeptikern das Gegenteil. Mit der Markteinführung des Air Max 1 im Jahr 1987 machten sie das Unmögliche möglich. Jedoch wurden Tinkers Konzeptskizzen für den Air Max Zero der Öffentlichkeit beinahe 30 Jahre lang vorenthalten – bis zum Jahr 2014.

Jetzt wurde der Nike Air Max Zero neu aufgelegt. Das legendäre Design, das noch vor dem bahnbrechenden Anfang der Air Max Legende entstand, kehrt mit einem Farbschema zurück, das auf den einst unentwickelten Konzeptskizzen von Tinker beruht.

Der Air Max Zero verfügt über Elemente des kultigen Air Max 1 sowie ein sockenähnliches Obermaterial, eine vom Innenschuh inspirierte Konstruktion und einen Fersenclip. Die entkernte Phylon-Sohle sorgt für Leichtigkeit und optimalen Tragekomfort. Dadurch erweckt das bisher leichteste Air Max Modell das zukunftsweisende Design zum Leben.

Der Nike Air Max Zero – Tinker Hatfield, Nike Air Max Zero OG und iD Optionen kommen am 28.03.2016 in den Nike Onlineshop und am 26.03.2016 in weiteren Stores!

Nike Air Max Zero Tinker Hatfield 1

Nike Air Max Zero Tinker Hatfield 2

Nike Air Max Zero Tinker Hatfield 3

Nike Air Max Zero Tinker Hatfield 4

Nike Air Max Zero Tinker Hatfield 5

Nike Air Max Zero Tinker Hatfield 6

Nike Air Max Zero Vivid Sulfur 1

Nike Air Max Zero Vivid Sulfur 2

Nike Air Max Zero Vivid Sulfur 3

Nike Air Max Zero Vivid Sulfur 4

Nike Air Max Zero Vivid Sulfur 5

Nike Air Max Zero Vivid Sulfur 6

Nike Air Max Zero Vivid Sulfur 7

Nike Air Max Zero Vivid Sulfur 8

Nike Air Max Zero Vivid Sulfur 9

Nike Air Max Zero Vivid Sulfur 10

photos: wish / sp.