PUMA XT S – Triple Black Review

PUMA XT S – Triple Black Review: All black everything!

Seit Anfang Juni gibt es das PUMA XT S – „Black & White“ Pack schon zu kaufen und vor ein paar Tagen erreichte mich der XT S im „Triple Black“ Colorway.

Endlich wieder ein neuer monochromer Tretter für mein Schuhregal, denn schwarze oder weiße Colorways gehen immer und diesen Gedanken dürfte nicht nur ich pflegen. Wenn das Wetter mal der Jahreszeit entsprechen würde, wäre hier der XT S von Puma auch eine gute Wahl.

Der XT S hat hier die Hüllen fallen lassen und kommt mit einem atmungsaktives Mesh-Upper und trägt dazu die bekannten  Lace Badges der XT-Familie. Auch bei diesem neuen Model mit Facelift kann man sagen, man trägt einen Hauch von nichts an den Füßen.

Eine weitere Neuerung ist die Trinomic-Dämpfungseinheit, welche sich hier im Heelpad der Insole befindet und durch ein Fenster auch sichtbar wird. Der PUMA XT S – Triple Black wäre eine Überlegung wert, für alle die neue Schuhe für den Sommer brauchen oder die neue Version mal testen wollen.

Was haltet Ihr von dem „Black & White“ Pack? Werft einen Blick auf die Fotos und schreibt Eure Meinung unten in die Kommentare!

Den PUMA XT S – Triple Black und auch den Triple White gibt es u. a. bei Afew, Overkill, Asphaltgold oder 43einhalb!

PUMA XT S Triple Black 1

PUMA XT S Triple Black 2

PUMA XT S Triple Black 3

PUMA XT S Triple Black 4

PUMA XT S Triple Black 5

PUMA XT S Triple Black 6

PUMA XT S Triple Black 7

PUMA XT S Triple Black 8

PUMA XT S Triple Black 9

PUMA XT S Triple Black 10